KBEM 2019 startet in Leonberg mit 15 Teilnehmern

Die diesjährige Kreis-Blitz-Einzelschach-Meisterschaft startete am 1.2. in Leonberg. Mit 15 Teilnehmern wurden alle Runden ausgespielt, sodass das Turnier ca. 3 Stunden ging. Es war sehr lange ausgeglichen und versprach gegen Ende hin nochmals sehr spannend zu werden. Stephan, Martin, Bernd und sogar ich (David) mischten sehr lange vorne mit. Erst in der drittletzten (oder vorletzten) Runde traten die Titelanwärter Fritz und Markus, die sich schließlich um 1-2 Punkte von ihren Kontrahenten absetzen konnten, gegeneinander an. In diesem Duell konnte sich Fritz durchsetzen, sodass der Turniersieger nach diesem vorgezogenen Finale quasi feststand. Auch in der letzten Runde patzte der routinierte Blitzer nicht und fuhr seinen 13. Sieg in seiner 14. Partie ein. Seine einzige Niederlage an diesem Abend musste er gegen den Turnierleiter David hinnehmen :).

Die Gesamttabelle:

Platz Name DWZ Punkte Wertungspunkte
1 Fritz Zöllmer 1930 13 12
2 Markus Kottke 2110 12 10
3 Bernd Schuh 2117 11 9
4 Martin Friebe 10,5 7
5 Stephan Kaufhold 1825 10,5 6
6 David Schenzle 1559 10 5
7 Andreas Fechner 1680 6,5 4
8 Finn Matzel 1542 6 3
9 Jörg Uhlarz 1510 6 2
10 Hinrich Ganzenberg 1791 5,5 1
11 Stefan Urlichs 1839 5 0
12 Matthias Malitte 1493 3,5 0
13 Michael Eppinger 1545 2 0
14 Leon Erzic 2 0
15 Michael Kittelberger 1434 1,5 0

Durch den direkten Vergleich wurde kein Platz doppelt belegt. Ich möchte mich nochmals bei allen Teilnehmern für das tolle Turnier bedanken.

(David)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.