4. Spieltag B-Klasse

Am 2. Dezember empfingen wir die Schach-Kids Bernhausen. Formell die etwas schwächere Mannschaft in der B-Klasse.

Brett 1, wie so oft schon, August der Starke (Choma), Brett 2 Martin Klotz, Brett 3 Leon Erzic, Brett 4 Lukas Ouzounis, Brett 5 Jingbo Huang und schließlich Brett 6 mit unserem Thomas Polarczyk.

Leider hatten wir keinen guten Start. Das Brett 2 musste die Partie nach dem Motto aufgeben – schwub, weg war der Turm -. Etwas problematischer erging es am Brett 5. Nach einer fürchterlichen Metzelei konnte der Gegner nach ca. einer halben Stunde den Sieg für sich verbuchen.

Nun zu Brett 1. Hier baute August ganz llaannggssaamm seine Stellung Zug um Zug aus. Der gegnerische weiße König wurde schließlich in die Ecke gedrängt und war bereit zum Matt. Haste gut gemacht August.

Brett 3 mit Leon. Schon kurz nach der Eröffnung konnte Leon einen kleinen Vorteil erspielen, den er immer mehr ausbaute, so dass schließlich der Gegner mit einem Handschlag die Partie beendete.

An Brett 4 setzte sich der sehr positive Trend von Lukas fort. Nach einer guten Eröffnung konnte Lukas, der sehr ruhig und überlegt spielte, das Spiel immer mehr zu seinen Gunsten wenden, so dass er schließlich eine gute Stellung im Endspiel hatte. Das sah auch sein Gegner so, der schließlich die Überlegenheit von Lukas anerkennen musste. Ein schöner Sieg!

Brett 6 war eine Bank. Hier konnte Thomas seine gute Form ausspielen. Schon in der Eröffnung hatte sich die Stellung sehr einseitig in Richtung Thomas geneigt. Mit seiner gewohnten Ruhe setzte er seinem Gegner zu. Er verbesserte nach und nach die Stellung, kam zu Materialgewinn und erzwang schließlich das Matt.

Der Sieg fiel mit 4 : 2 schließlich doch noch sehr gut aus, das den Klassenerhalt zwar nicht sichert, aber schon wahrscheinlicher macht. Danke Jungs, das war gut. (Martin Klotz)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.