Schachtraining erweitern und neue Entwicklung bei Künstlicher Intelligenz

Zwei interessante Artikel sind in den letzten Tagen erschienen, die ich euch empfehlen will. Davide Nastasio setzt sich in seinem Artikel „How Xiangqi can improve your chess“ mit Verwandten unseres westlichen Schachs auseinander. Er beschreibt, wie z.B. Xiangqi (Chinesisches Schach) helfen kann, im westlichen Schach besser zu werden. Es gibt auch Beispiele von Spitzenspielern im westlichen Schach, die Schachverwandte nutzen, um ihr Schach zu inspirieren. Auf dem Gebiet der künstlichen Intelligenz hat sich in den letzten zwei Jahren auch einiges bewegt. Viele bekamen sicherlich mit, dass die Software AlphaGo die besten Go-Spieler der Welt schlug. Inzwischen gibt es AlphaZero, was auch Schach und Shogi meisterhaft beherrscht. In seinem Artikel „Google’s AlphaZero Destroys Stockfish In 100-Game Match“ geht FM Mike Klein auf den Wettkampf zwischen AlphaZero und der bis dahin besten Schachsoftware Stockfish ein. Er dokumentiert auch Stimmen von Spitzenspielern zu diesem Ereignis. Einen deutschen Beitrag gibt es bei Chessbase von Andrè Schulz. (Martin Berger)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.