Saisonstart am Wochenende

Premiere in der Verbandsliga und erstmals 4 Teams

Am kommenden Wochende startet die Schachsaison 2013/14. Zum ersten Mal startet Leonberg in der Vereinsgeschichte in der württembergischen Verbandsliga. Als Aufsteiger hängen die Trauben natürlich sehr hoch und das Hauptziel ist somit auch der Klassenerhalt. Als Neuzugang wechselte Thanh Kien Tran vom Landesligisten Lampertheim nach Leonberg und verstärkt das Team an Brett 4. Gleich das erste Spiel zählt zu einem der wichtigen Begegnungen, da mit dem TSV Willsbach ein Team auf Augenhöhe auf dem Plan steht. Für Spannung ist also gleich gesorgt.

Team 2 startet die 2. Saison in der Bezirksliga und hat sich als Ziel gesetzt, Anschluß an das Ligamittelfeld zu erreichen. Neuzugänge sind Bodo Buchmann, früher Spieler in Sillenbuch, und Stephan Kaufhold, der in der letzten Saison das 3. Leonberger Team an Brett 1 vertrat. Die Saison wird sicherlich wieder eine große Herausforderung, aber mit viel Spielspaß und Humor versucht das Team das Optimum heraus zu holen. Am Sonntag besucht Sillenbuch Leonberg und vom Papier her verspricht es eine spannende Begegnung zu werden. 

Als Aufsteiger startet das 3. Team in der A-Klasse und hat sicherlich Chancen, im Mittelfeld mit zu spielen. Zugänge sind Jürgen Schedler aus der 2. Mannschaft als Teamcaptain. Als Neueinsteiger im Ligabetrieb steigen Jennsy Ganser und Klaus-Dieter Hertig in das Team ein. Am kommenden Sonntag reist das Team nach Holzgerlingen und muss dort gegen den Kreisklassenabsteiger der letzten Saison spielen.

In der C-Klasse starten junge Tiger und graue Panther als Generationenteam. Neueinsteiger ist Kevin Otter und macht hier seine ersten Mannschaftsspielerfahrungen. Saisonstart ist erst am 13.10.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.