Moritz Reck wird Gesamt-Schnellschachvereinsmeister

Meisterschaft kombiniert aus Chess960 und klassischem Schach

Am Freitag fand der zweite Teil der Schnellschachvereinsmeisterschaft statt. Dieses Mal wurde klassisches Schach gespielt. In der maximal spannenden Schlußrunde kämpften Moritz Reck, Oliver Güthner, Bernd Schuh und Hans-Werner Zimmer um den Turniersieg. Moritz Reck setzte sich dann gegen Oliver Güthner durch und belegte somit ganz knapp mit der besseren Buchholzwertung den ersten Platz vor Bernd Schuh, der sich gegen Hans-Werner Zimmer durchsetzen konnte.

VM_Schnellschach_2013_klassisch

Mit diesem Sieg holte sich Moritz Reck auch den Gesamtsieg der offenen Schnellschachvereinsmeisterschaft 2013 mit 7,5 Punkten aus 10 Partien.

VM_Schnellschach_2013_gesamt

Mit 6,5 Punkten landete Oliver Güthner auf dem zweiten Platz, gefolgt von Andreas Thiele auf dem dritten Platz mit 6 Punkten. Herzliche Glückwünsche an den neuen Schnellschachvereinsmeister!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.